Allgemein- und Viszeralchirurgie

  • Chirurgie aller Hernien
  • Chirurgie der Gallenblase und Gallenwege
  • Endokrine Chirurgie , z. B. Chirurgie aller Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenerkrankungen
  • Onkologische Chirurgie (außer der Chirurgie des Oesophagus)
  • Chirurgie der entzündlichen Darmerkrankungen einschl. M. Crohn und Colitis ulcerosa
  • Proktologie einschl. Longo Operation und STARR Operation
  • Abdominalchirurgische Notfallchirurgie
  • Chirurgie der Körperoberfläche einschl. Malignomen
  • Lymphknotenchirurgie, Sentinel Lymphknotenchirurgie
  • Portanlagen und Anlagen von Ernährungssonden
  • Gefäßchirurgie (Varizen und Embolektomien)

Gesamte laparoskopische Chirurgie, auch seltenere laparoskopische Eingriffe, z. B. an Milz, Nebenieren, bei Lebercysten

Beratung aller Patienten und ärztlichen Kollegen in speziellen Fragen der Visceralchirurgie, z. B. auch Einholung von Zweitmeinungen

Hier geht es zu den ausführlichen Informationen der Fachabteilung Allgemein- und Viszeralchirurgie.

Kontakt

Chefarzt

Dr. med. Johannes Zeller

Facharzt für Chirurgie

johannes.zeller@spital-waldshut.de

Sekretariat

Barbara Rzepka

T 07761 53-2200
F 07761 53-2205

barbara.rzepka@spital-bad-saeckingen.de

Anästhesiologie, Intensivmedizin und Hämotherapie

Im Rahmen des Prämedikationsgespräches wählen wir das für den Patienten individuell geeignete Narkoseverfahren aus und klären über Risiken und Nebenwirkungen auf. Unbegründete Ängste sollen dabei dem Patienten genommen werden.

Besonderer Wert wird dabei auf das Angebot von Schmerzkathetern im Rahmen einer Regionalanästhesie gelegt, um postoperativ eine optimale Schmerztherapie zu ermöglichen. Die Regionalanästhesie kann dabei als alleiniges Narkoseverfahren (meist mit einer leichten Sedierung) zum Einsatz kommen oder in Kombination mit einer Allgemeinanästhesie. 

Im Rahmen der Risikoevaluation ist es hilfreich, vom betreuenden Hausarzt aktuelle EKG- und Laborbefunde aus den letzten sechs Monaten zu erhalten. Bei erheblich vorerkrankten Patienten bieten mitgebrachte Kopien von Arztbriefen aus anderen behandelnden Kliniken wichtige Informationen.

Hier geht es zu den ausführlichen Informationen der Fachabteilung Anästhesiologie, Intensivmedizin und Hämotherapie.

Kontakt

Chefarzt

Dr. med. Kurt Hergeth

Facharzt für Anästhesiologie

kurt.hergeth@spital-bad-saeckingen.de

Sekretariat

Sabine Tröndle

T 07761 53-2050
F 07761 53-2055

sabine.troendle@spital-bad-saeckingen.de

Altersmedizin

Geriatrie oder Altersheilkunde ist eine Fachrichtung der Medizin für Menschen, die das 65. Lebensjahr vollendet haben und an mehreren Erkrankungen leiden, die sie im Alltag beeinträchtigen. Ein unter ärztlicher Leitung arbeitendes interdisziplinäres Team führt eine altersgemäße Diagnostik sowie spezielle therapeutisch-beratende Maßnahmen durch und wird so der vielfältigen Problematik geriatrischer Patienten gerecht.

Kontakt

Chefarzt

Dr. med. Andreas Freund

Facharzt für Innere Medizin, Schwerpunkt Geriatrie

andreas.freund@spital-bad-saeckingen.de

Sekretariat

Margit-Claudia Schneiderhahn

T 07761 53-2600
F 07761 53-2605

margit-claudia.schneiderhahn@spital-bad-saeckingen.de

Weitere Bereiche