Facharzt (m/w) zur Weiterbildung Anästhesiologische Intensivmedizin

Waldshut

Facharzt (m/w) zur Weiterbildung Anästhesiologische Intensivmedizin

 

Unsere Abteilung Anästhesie, Intensivmedizin und Hämotherapie

Jährlich werden ca. 6.000 Patienten im stationären und ambulanten Bereich anästhesiologisch betreut. Alle üblichen Verfahren der Allgemein- und Regionalanästhesie einschl. der geburtshilflichen Anästhesie kommen dabei zur Anwendung. Die interdisziplinäre Intensivstation mit 10 Betten (NIV und invasive Beatmung, Bronchoskopie, Dilatationstracheotomie, PiCCO, Dialyse) sowie das blutgruppenserologische Labor unterstehen organisatorisch der Abteilung für Anästhesie.

Der Chefarzt besitzt die volle Weiterbildungsermächtigung (60 Monate) nach der WBO 2006 für das Fachgebiet Anästhesiologie sowie die volle Weiterbildungsermächtigung (24 Monate) für die Anästhesiologische Intensivmedizin nach der WBO 2006.

Wir bieten Ihnen

  • eine kontinuierliche Einarbeitung und Anleitung durch Fachärzte mit gesicherten Rotationen
  • gesetzeskonforme Arbeitszeiten und ein kollegiales Arbeitsklima
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für Ärzte (TV-Ärzte/VKA)
  • die Möglichkeit der Mitwirkung an der notärztlichen Versorgung des Landkreises
  • Kostenübernahme und Freistellung der Fortbildungen zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und der Fachkunde Strahlenschutz sowie Unterstützung bei weiteren Fortbildungsmaßnahmen
  • regelmäßige abteilungsinterne und fachübergreifende, zertifizierte Fortbildungen
  • langfristige Arbeitsperspektiven
  • attraktive Teilzeitmodelle (gerne auch für Wiedereinsteiger/innen)
  • eine kontinuierliche Einarbeitung und Anleitung durch Fachärzte mit gesicherten Rotationen
  • gesetzeskonforme Arbeitszeiten und ein kollegiales Arbeitsklima
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für Ärzte (TV-Ärzte/VKA)
  • die Möglichkeit der Mitwirkung an der notärztlichen Versorgung des Landkreises
  • Kostenübernahme und Freistellung der Fortbildungen zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und der Fachkunde Strahlenschutz sowie Unterstützung bei weiteren Fortbildungsmaßnahmen
  • regelmäßige abteilungsinterne und fachübergreifende, zertifizierte Fortbildungen
  • langfristige Arbeitsperspektiven
  • attraktive Teilzeitmodelle (gerne auch für Wiedereinsteiger/innen)

Wir wünschen uns

  • Teamfähigkeit und eigenständige Arbeitsweise
  • eine sympathische und integrative Persönlichkeit mit Einfühlungsvermögen und Empathie für unsere Patienten
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit

Sie haben Fragen?

Gerne steht Ihnen unser Chefarzt Herr Dr. Günter Michaelis zur Verfügung.
Telefon 07751 85-0.

Sie möchten sich bewerben?

Bewerben Sie sich direkt online oder per E-Mail. Bitte beachten Sie dabei die maximal zulässige Datengröße von insgesamt 9 MB. Bitte vermerken Sie in Ihrer Bewerbung, für welche Stellenausschreibung Sie sich bewerben.

personalservice@spitaeler-hochrhein.de

Sie können uns Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen auch gerne auf dem Postweg zusenden. Bitte vermerken Sie in Ihrer Bewerbung, für welche Stellenausschreibung an welchem Standort Sie sich bewerben.
 
Spitäler Hochrhein GmbH
Personalservice
Karin Denz
Kaiserstr. 93-101
79761 Waldshut-Tiengen
 

Zurück

Bewerben Sie sich

Einverständniserklärung

Hiermit erkläre ich mich einverstanden, dass die Spitäler Hochrhein GmbH meine Bewerbung und die darin enthaltenen erforderlichen Daten gem. §28 BDSG im Rahmen des Bewerbungsverfahrens bis drei Monate nach Abschluss des Verfahrens speichert. Sämtliche Daten und Unterlagen werden anschließend gelöscht.



Schritt 1/4: Persönliche Daten und Informationen

Name, Adresse, Kontaktdaten










Pflichtfelder sind mit einem Stern * gekennzeichnet.