Assistenzarzt in Weiterbildung oder Facharzt (m/w) für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Waldshut

Assistenzarzt in Weiterbildung oder Facharzt (m/w) für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

in Voll- oder Teilzeit
Eintritt zum nächstmöglichen Termin.

Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich Bewerber/innen mit deutscher Approbation gemäß §3 der Bundesärzteordnung berücksichtigen können. Bewerbungen ohne beigefügte Approbation können nicht bearbeitet werden.

Unsere Abteilung ist modern ausgerüstet und umfasst derzeit 37 Planbetten. Es finden derzeit ca. 700 Geburten und ca. 1200 OPs pro Jahr statt. Die Abteilung deckt  das gesamte operative Spektrum mit den Schwerpunkten MIC und Descensuschirurgie ab und bietet eine familienorientierte Geburtshilfe mit breitem komplementärmedizinischem Spektrum (TCM, Aromatherapie, Hömoöpathie, etc.). Die Chefärzte verfügen über eine gemeinsame Weiterbildungsermächtigung von 4 Jahren.

Wir bieten Ihnen

  • eine Arbeitsstelle in einem kleinen Team mit flacher Hierarchie
  • eine praxisorientierte strukturierte Weiterbildung
  • die Unterstützung für externe Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei Facharztanerkennung
  • die Beteiligung an Umzugskosten und Hilfe bei der Wohnungssuche
  • die Möglichkeit familienfreundlicher Teilzeitmodelle
  • eine Kooperation mit dem MVZ und Schwesterkrankenhaus Bad Säckingen
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für Ärzte (TV-Ärzte/VKA) inkl. Zusatzversorgung

Wir möchten Sie kennenlernen, wenn Sie

  • Neugier, Engagement und Freude am Fach Gynäkologie und Geburtshilfe mitbringen
  • offen und teamfähig sind
  • verantwortungsvoll arbeiten
  • bereits Erfahrungen im Fach gesammelt haben (keine zwingende Voraussetzung)

Haben Sie Fragen?

Gerne steht Ihnen unser Chefarzt Herr Dr. Henrik Lutz zur Verfügung.
Telefon 07751 85-4541 (Sekretariat).

Ihre Bewerbung richten sie bitte an

Spitäler Hochrhein GmbH
Personalservice
Karin Denz
Kaiserstr. 93-101
79761 Waldshut-Tiengen
 
 
Bitte vermerken Sie in Ihrer Bewerbung, für welche Stellenausschreibung Sie sich bewerben.

Zurück

Bewerben Sie sich

Einverständniserklärung

Hiermit erkläre ich mich einverstanden, dass die Spitäler Hochrhein GmbH meine Bewerbung und die darin enthaltenen erforderlichen Daten gem. §28 BDSG im Rahmen des Bewerbungsverfahrens bis drei Monate nach Abschluss des Verfahrens speichert. Sämtliche Daten und Unterlagen werden anschließend gelöscht.



Schritt 1/4: Persönliche Daten und Informationen

Name, Adresse, Kontaktdaten










Pflichtfelder sind mit einem Stern * gekennzeichnet.